Alle News von Bundespolizei Flughafen

"Fahndungserfolg bei Grenzkontrolle

Gesuchter Straftäter auf dem Weg nach Antalya gestoppt!"

Am Mittwoch wurde ein 37-jähriger Mann aus der Türkei bei der grenzpolizeilichen Ausreisekontrolle am Hamburger Flughafen festgenommen. Er war wegen Urkundenfälschung zur Festnahme ausgeschrieben und musste eine Geldstrafe von 200 Tagessätzen zahlen oder alternativ 200 Tage in Haft. Da er das Geld nicht aufbringen konnte, erreichte er schließlich seinen Bruder, der ihm das Geld brachte. Nach Zahlung konnte der Mann seine Reise nach Antalya fortsetzen. ... weiter

Serbin am Flughafen Hamburg verhaftet

Frau seit 2023 gesucht!

Eine 30-jährige Frau aus Belgrad wurde am Hamburger Flughafen von der Bundespolizei festgenommen, da sie per Haftbefehl gesucht wurde. Sie hatte in Göttingen fahrlässig erlaubt, ein unversichertes Fahrzeug zu nutzen und musste deshalb 55 Tagessätze á 30 Euro zahlen. Da bisher nur ein Teil beglichen wurde, waren noch 18 Tagessätze offen. Alternativ drohten 18 Tage Ersatzfreiheitsstrafe. Außerdem kamen noch Restgeldstrafe und Verfahrenskosten hinzu. Da die Frau das Geld nicht aufbringen konnte, wurde sie festgenommen. ... weiter

Bundespolizei schnappt gesuchten Fahrer ohne Führerschein am Flughafen!

Ein 25-jähriger rumänischer Staatsangehöriger wurde am Flughafen Hamburg von der Bundespolizei kontrolliert und dabei wurde festgestellt, dass er per Haftbefehl gesucht wird. Er hatte eine Geldstrafe von 60 Tagessätzen zu zahlen, konnte jedoch nur einen Teil begleichen. Seine Stiefschwester zahlte schließlich die restlichen Tagessätze, um ihn vor einer Ersatzfreiheitsstrafe zu bewahren. ... weiter

Deutscher Reisender auf dem Weg nach London verhaftet!

Ein 32-jähriger deutscher Staatsangehöriger wurde bei der Ausreise aus Hamburg am Flughafen von der Bundespolizei überprüft und dabei festgestellt, dass gegen ihn ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Mannheim vorlag. Er hatte eine Geldstrafe wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis nicht bezahlt und konnte nur einen Teil des geforderten Betrags am Geldautomaten abheben. Sein Freund musste einspringen, um den Rest zu bezahlen, aber trotzdem verpasste er seinen Flug nach London Gatwick. ... weiter

Deutsche Staatsangehörige von Haft bedroht

Frau zahlt hohe Geldstrafe und entgeht Gefängnis

Eine 44-jährige Frau aus Hamburg wurde bei der Ausreisekontrolle am Flughafen festgenommen, da gegen sie ein Haftbefehl wegen einer Straftat vorlag. Sie konnte die geforderte Geldstrafe von 1.800 Euro zahlen und durfte anschließend ausreisen. Die Bundespolizei war für die Überprüfung und Festnahme zuständig. ... weiter

Gesuchter Dieb festgenommen

Rumäne bezahlt 1.133 Euro Strafe!

Am Mittwochabend wurde ein 27-jähriger rumänischer Staatsangehöriger am Hamburger Flughafen von der Bundespolizei überprüft. Dabei stellte sich heraus, dass er seit Juli 2023 per Haftbefehl gesucht wurde. Der Mann hatte eine Geldstrafe wegen Diebstahls nicht vollständig beglichen und konnte nun die geforderte Summe von 1.133 Euro bezahlen. Anschließend wurde er aus der polizeilichen Mangelhaft entlassen. ... weiter

"Hoheitlicher Besuch" bei Luftsicherheitskontrolle

Prinz führt verbotenen Gegenstand mit sich