Polizei Hamburg und Lüneburg kooperieren

Bundesländer tauschen Polizeikräfte aus

// IN KÜRZE
Im Mai 2024 findet erstmals ein Austausch zwischen zwei Polizeivollzugsbeamtinnen aus Hamburg und Niedersachsen statt. Für vier Wochen tauschen sie ihre Plätze und erhalten so einen Einblick in den Dienstalltag der jeweils anderen Landespolizei. Die Zusammenarbeit zwischen dem Polizeikommissariat Seevetal und der Hamburger Polizei ist bereits seit Jahren etabliert und wird bei Einsätzen und Ermittlungen praktiziert.

| Quelle:

Im Mai 2024 findet im Rahmen der bereits bestehenden Kooperationsvereinbarung zwischen der Polizei Hamburg und der Polizeidirektion Lüneburg ein historischer Austausch statt. Zwei Kolleginnen aus dem Einsatz- und Streifendienst werden für vier Wochen ihre Plätze tauschen und somit einen Einblick in den Dienstalltag des jeweils anderen Bundeslandes erhalten.

Dieser Austausch ist Teil eines lange gelebten Alltags der Zusammenarbeit zwischen dem Polizeikommissariat Seevetal aus Niedersachsen und dem Polizeikommissariat 46 aus Hamburg, die unmittelbar an der südlichen Stadtgrenze Hamburgs liegt. Durch die enge Zusammenarbeit bei akuten Einsätzen und gemeinsamen Ermittlungsverfahren war es naheliegend, ein gegenseitiges Hospitationsprogramm zu initiieren und somit die Vernetzung für den Dienstalltag weiter zu stärken.

Bereits im Bereich der Ermittlungen gab es schon den Austausch von Verbindungsbeamtinnen und -beamten sowie eine Informationsweitergabe bei bundeslandübergreifenden Kriminalitätsphänomenen. Dies ist auch in Meldung 56836/4377872 nachzulesen.

Nun wird auch der Einsatz- und Streifendienst Teil dieser Zusammenarbeit und betritt somit eine neue Ebene der Kooperation. Ziel des Austausches ist nicht nur eine Intensivierung der Zusammenarbeit, sondern auch der Transfer von Wissen und Erfahrungen, von dem beide Seiten profitieren werden.

Thomas Ring, Polizeipräsident der Polizeidirektion Lüneburg, betont die Bedeutung dieser Kooperation und wünscht allen Kolleginnen und Kollegen in Hamburg und Lüneburg einen interessanten und lehrreichen Austausch auf Arbeitsebene.


Automatisch generierte Meldung (KI). | Originalmeldung aufrufen

Mehr von Polizei Hamburg



NDR Info Podcast "Synapsen" feiert 100. Folge in der ARD Audiothek

Der NDR Info Podcast "Synapsen" feiert sein 100. Jubiläum und lädt zu einer besonderen Folge ein. Die Podcastmacherinnen geben Einblicke in die Welt des Wissenschaftsjournalismus und betonen die Bedeutung von Vertrauen in wissenschaftliche Arbeit. Der Podcast behandelt Themen von ADHS bis Künstlicher Intelligenz und ist ab dem 17. Mai in der ARD Audiothek verfügbar.