Ein Blick hinter die Kulissen der Spitzenküche"

"AM PASS

// IN KÜRZE
Die Doku-Reihe "AM PASS - Geschichten aus der Spitzenküche" zeigt Einblicke in die Welt der Spitzenköche, die mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurden. Der "Pass" ist dabei der Ort, an dem die Gerichte ihren letzten Schliff bekommen und die Köche ihre Kreationen perfektionieren. Neben ihrem Handwerk und ihren kulinarischen Konzepten wird auch ihre Kochphilosophie beleuchtet. Die Köche sind nicht nur für die Zubereitung der Speisen, sondern auch für die Gestaltung der Karte und die Auswahl der Lieferanten verantwortlich. Eine faszinierende Reise in die Welt der Spitzenküche.

| Quelle:

© NDR/heyfilm

Der "Pass" - ein entscheidender Ort in jeder Restaurantküche, an dem die Gerichte unter Wärmelampen ihren letzten Schliff erhalten. Hier verschmelzen Handwerk und Kunst zu wahren Meisterwerken der Haute Cuisine. In der achtteiligen Doku-Reihe "AM PASS - Geschichten aus der Spitzenküche" stehen acht mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Köche im Mittelpunkt. Ihre Arbeit, ihre Kreationen und ihre individuellen Kochphilosophien werden hier hautnah beleuchtet.

Von der ersten Idee bis hin zum gespülten Teller tragen die Spitzenköche die Verantwortung für jedes Detail. Sie gestalten die Menükarte, pflegen den Kontakt zu Lieferanten, stellen ihr Team zusammen sowie überprüfen die Qualität ihrer Arbeit und richten die Teller kunstvoll an. Die Redaktion von "AM PASS" unter der Leitung von Steffen Gurr und Produzent und Autor Christoph Heymann präsentiert dabei unterschiedliche Charaktere mit ganz eigenen Herausforderungen. Tom Elstermeyer eröffnet sein Restaurant in einem Wohngebiet in Osnabrück, Daniel Raub übernimmt den insolventen Betrieb seiner Familie in Friedland und Maurizio Oster versucht in Hamburg, Familie und Beruf besser zu vereinbaren als in der Branche üblich.

Koch Maurizio Oster vom Restaurant Zeik in Hamburg betont: "»AM PASS» gibt einen einzigartigen Einblick in die Welt der Sterneköche. Für mich ist es besonders spannend zu sehen, wie meine Kollegen mit der Menüentwicklung und ihrem Personal umgehen." Auch für Oster ist es wichtig, seine eigene Perspektive auf die Gastronomie zu zeigen. "Ich habe bei »AM PASS» mitgemacht, um zu zeigen, wie meine Arbeit als Sternekoch aussieht. Dabei war es mir besonders wichtig, dass wir eine Küche haben, die ohne 16-Stunden-Schichten auskommt. In der Sterneküche erleben viele Kollegen etwas anderes. Für mich war es entscheidend, auch für den Nachwuchs ein Vorbild zu sein."


Automatisch generierte Meldung (KI). | Originalmeldung aufrufen

Mehr von NDR Norddeutscher Rundfunk



Polizei fasst drei Verdächtige

Am Donnerstagabend wurden in Hamburg-Marienthal drei Männer vorläufig festgenommen, die im Verdacht stehen, einen Einbruchsdiebstahl in einer Schule begangen zu haben. Die zivilen Einsatzkräfte des Polizeikommissariats 38 beobachteten die Verdächtigen dabei, wie sie fluchtartig das Schulgelände verließen und zu einem wartenden Mann in ein Auto stiegen. Das Landeskriminalamt (LKA 152) führt nun die weiteren Ermittlungen.