Fan Walk in Hamburg

Verkehrschaos am Sonntag

// IN KÜRZE
Am Sonntag findet im Zuge der UEFA EURO 2024 das Spiel zwischen den Nationalmannschaften der Niederlande und Polen in Hamburg statt. Aufgrund eines Fan Walks mit rund 40.000 Teilnehmern muss am Vormittag mit erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen in Hamburg-St. Pauli und -Neustadt gerechnet werden. Der Fan Walk wird vom Millerntorplatz über mehrere Straßen bis zum Stadion führen, wo es ebenfalls zu Verkehrsbehinderungen kommen wird. An diesem und allen anderen Spieltagen in Hamburg ist mit Beeinträchtigungen im Verkehr zu rechnen.

| Quelle:

Zeit: 16.06.2024, etwa 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Ort: Hamburg-St. Pauli und -Neustadt

Symbolbild: Straßensperrung wegen einer Baustelle.

Am Sonntag, den 16.06.2024, wird es in Hamburg-St. Pauli und -Neustadt aufgrund eines Fan Walks der niederländischen Nationalmannschaft zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. Etwa 40.000 Fans werden ab 10:30 Uhr vom Millerntorplatz über den Holstenwall, den Sievekingplatz und die Glacischaussee bis zurück zum Millerntorplatz ziehen, bevor sie sich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Stadion begeben. Auch im Umfeld des Stadions sind Straßensperrungen zu erwarten. Besucherinnen und Besuchern wird dringend geraten, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen, während alle anderen Verkehrsteilnehmenden großräumig auszuweichen sollten. Die Polizei-Pressesprecherin Nina Kaluza bittet um Verständnis für die notwendigen Maßnahmen.


Automatisch generierte Meldung (KI). | Originalmeldung aufrufen

Mehr von Polizei Hamburg



Acht Verdächtige festgenommen

Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln gegen acht Beschuldigte wegen Drogenhandels in Hamburg. Gestern wurden mehrere Durchsuchungen und fünf Haftbefehle vollstreckt. Im Fokus stehen drei Männer albanischer Nationalität im Alter von 24, 27 und 32 Jahren, die laut Drogendezernat des LKA 61 in Verdacht stehen, mit Marihuana und Kokain in nicht geringen Mengen gehandelt zu haben. Die Ermittlungen dauern an.