Hamburg bereits jetzt Gewinner der UEFA EURO 2024

Container Draw erhält zahlreiche Auszeichnungen

// IN KÜRZE
Die Stadt Hamburg wird bereits vor der offiziellen Eröffnung der UEFA EURO 2024 als großer Gewinner gefeiert. Die beeindruckende Installation von Containern im Hafen für die Gruppenauslosung des Fußballturniers wurde mit zahlreichen Preisen im Bereich Marketing und Werbung ausgezeichnet und wird auch während des Turniers sichtbar sein. Insgesamt wurden 43 nationale und internationale Auszeichnungen verliehen, darunter der begehrte Grand Prix beim Art Directors Club Germany. Die Inszenierung "Container Draw" entstand in Zusammenarbeit mit Hamburg Marketing GmbH, Behörde für Wirtschaft und Innovation, Jung von Matt SPORTS GmbH, segmenta PR-Agentur und UNIKAI GmbH.

| Quelle:

© Hamburg Marketing GmbH

Wenige Tage vor der offiziellen Eröffnung der UEFA EURO 2024 wird die Stadt Hamburg als einer der großen Gewinner gefeiert. Die beeindruckende Installation von Containern für die Gruppenauslosung des Fußballturniers im Hafen der Hansestadt hat bereits jetzt zahlreiche bedeutende Preise im Bereich Marketing und Werbung erhalten. Diese werden auch während des Turniers in Hamburg sichtbar sein. Insgesamt wurden für die Inszenierung "Container Draw", beauftragt von der Hamburg Marketing GmbH in Zusammenarbeit mit der Behörde für Wirtschaft und Innovation bei der Jung von Matt SPORTS GmbH, und umgesetzt mit Hilfe der PR-Agentur segmenta sowie tatkräftiger Unterstützung der UNIKAI GmbH, 43 nationale und internationale Auszeichnungen verliehen. Beim Art Directors Club Germany (ADC), der am vergangenen Freitag im Hamburger Hafen vor 1200 Gästen stattfand, wurde die Installation zum Gewinner des Abends gekürt und erhielt einen Grand Prix, sechsmal Gold und unter anderem dreimal Silber. Damit erreichte die Kampagne den beeindruckenden zweiten Platz unter 9.400 Einsendungen. Der enorme Erfolg der Kampagne setzt sich damit sowohl national als auch international fort. Bereits im vergangenen Mai gewann die spektakuläre Installation den renommierten CLIO-Award in Silber (Kategorie: Design). Es folgten Gold-, Silber- und Bronze-Auszeichnungen beim bedeutenden New York Festival (Kategorien: Design, Sports, Outdoor), ein Wood Pencil (Bronze) beim britischen D&AD (Kategorie: Spatial Design Installations) sowie Awards bei der US-amerikanischen The One Show. Die Installation, bei der Hamburger Hafenarbeiter am 2. Dezember 2023 anlässlich der Auslosung zur UEFA EURO 2024 im Hafen Container mit den Landesflaggen der teilnehmenden Länder zu sechs Türmen zusammensetzten, wurde für ihre eindrucksvolle Inszenierung ausgezeichnet. Sie war Teil von über 100 Live-Übertragungen weltweit und erschien anschließend in über 2.800 Newsberichten sowie in über 3.700 Artikeln.


Automatisch generierte Meldung (KI). | Originalmeldung aufrufen

Mehr von Hamburg Marketing GmbH



Mann leistet heftigen Widerstand"

Am 14.06.2024 wurde ein 27-jähriger Mann im Bahnhof Hamburg-Dammtor von der Bundespolizei kontrolliert, da er sich auffällig verhielt. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellte sich heraus, dass er seit Januar 2023 mit einem Haftbefehl gesucht wurde. Der afghanische Staatsangehörige muss nun eine Ersatzfreiheitsstrafe von 90 Tagen verbüßen, da er eine geforderte Geldstrafe nicht gezahlt hat. Bei seiner Festnahme leistete er erheblichen Widerstand und versuchte die Polizisten zu verletzen.